Silent Subliminals selbst erstellen

Wissenswertes zur Technologie der Silent Subliminals

Die Technologie der Silent Subliminals wurde im Jahr 1989 von den Lowery Associates Laboratories entwickelt und zum Patent angemeldet. O.M. Lowery ist Raumfahrt-Ingenieur und technischer Vertreter für Software- und Computerfirmen, Telekommunikations-, Raumfahrt- und Rüstungsfirmen. Er war mit Vorreiter für viele Durchbrüche in den letzten 20 Jahren in den Bereichen: Lerntechnologien, Elektronik und künstliche Intelligenz.

Bei der Silent-Subliminal-Technologie werden Sprachaufnahmen mit den gewünschten Botschaften auf eine unhörbare Ultra-Hoch-Frequenz moduliert, in einer Stärke, die vom menschlichen Ohr zwar nicht bewusst gehört, aber empfangen werden kann und dadurch auch vom Unterbewusstsein entschlüsselt werden kann.

Wie kann man Silent Subliminals selbst erstellen?

Silent Subliminals sind leicht selbst zu erstellen. Man benötigt dazu ein Audio-Programm, wie z.B. das kostenlose Programm Audacity und eine Silent-Subliminal-Software. Der bekannteste Anbieter in Deutschland ist Tim Daugs und sein Plugin Silent Subliminals XXL. Im mitgelieferten Handbuch wird genau erklärt, wie Audacity und das Plugin installiert werden und welche Einstellungen vorzunehmen sind. Dann kann man schon loslegen.

Eine einfache Sprachaufnahme mit 4 kürzeren Sätzen sieht im Audio-Programm Audacity z.B. so aus:

Wellendiagramm
Sprachaufnahme mit 4 Sätzen dargestellt in Wellenform

Sieht man sich die gleiche Aufnahme in Form des Spektogramms an, kann man erkennen, wie sich die Sprachaufnahme auf die unterschiedlichen Frequenzbereiche von 0 - ca. 22.000 Hertz verteilt:

Spektogramm
Sprachaufnahme mit 4 Sätzen in der Spektogrammdarstellung

Nach der Umwandlung in die Silent Subliminals Frequenz sieht man in der Spektogrammdarstellung, dass die Aufnahme jetzt nur noch in einem Frequenzbereich von über 15.000 Hertz schwingt:

Silent Subliminals
Sprachaufnahme mit 4 Sätzen nach der Umwandlung in die
Silent-Subliminals-Frequenz

Die Sprachaufnahme wird dabei nicht nur in den höheren Frequenzbereich verschoben sondern auch so moduliert, dass der entstehende Schalldruck tatsächlich eine Bewegung in unserem Ohr erzeugt, die das Unterbewusstsein entschlüsseln kann. Dass der Schalldruck trotz der Unhörbarkeit da ist, kann man z.B. am Auschlag des Lautstärkereglers der Stereoanlage beobachten.

Nach der Umwandlung kann man die Aufnahme jetzt noch mit Musik oder Naturgeräuschen mischen oder man lässt sie einfach still. Um sie über das jeweilige Abspielgerät anhören zu können, wird sie noch in eine mp3-Datei umgewandelt.

Sind Silent Subliminals das Gleiche wie subliminale Botschaften?

Die Silent Subliminals Technik ist nicht zu verwechseln mit den subliminalen Botschaften. Subliminale Botschaften sind Sinnesreize, die unterschwellig angeboten werden, also z.B. ein Bild, das nur für Sekundenbruchteile eingeblendet wird, so dass man es nicht bewusst sehen kann, oder auch ein auditiver Reiz, der so in die Hintergrundmusik eingebettet ist, dass man ihn nicht verstehen kann. Subliminale Botschaften sind also etwas ganz anderes als die Technik der Silent Subliminals.

So wirken Silent Subliminals

Silent Subliminals treffend formulieren

Tipps zur Nutzung von Silent Subliminals

Startseite
Kontakt
Datenschutz
Impressum