Ulla Kruse


Ulla Kruse
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)
  • Ausgebildete Mediatorin
  • Ausgebildete Seminarleiterin
  • Jahrgang 1970, zwei erwachsene Kinder


Hallo, mein Name ist Ulla Kruse, ich bin 49 Jahre alt und lebe im schönen Fürstenfeldbruck in der Nähe von München.

Was mich zu meiner Berufung gebracht hat:

Als Scheidungskind und aufgewachsen in einem konfliktreichen, instabilen Umfeld war die Sehnsucht nach echter Nähe und wahrhaftiger Begegnung mit anderen Menschen schon in jungen Jahren sehr stark in mir lebendig. Ich war überzeugt davon, dass Verständigung gelingen kann und wir Menschen wieder lernen können zu kooperieren und uns gegenseitig zu vertrauen. Doch wo war der Schlüssel?

Auf meiner Suche habe ich sehr viel eigenes Beziehungsleid erfahren. Dazu auch berufliche Orientierungslosigkeit sowie eine längere depressive Phase, bevor ich endlich aufgewacht bin und verstanden habe: Trotz meiner Bemühungen in meinem eigenen Leben alles besser zu machen als die Personen in meinem kindlichen Umfeld, folgte ich doch meinen unbewussten Konditionierungen und Glaubenssätzen und erschuf mir durch meine Verhaltensweisen die damalige Realität immer wieder neu.

Mit dieser Erkenntnis machte ich mich auf den Weg, Stück für Stück jede einzelne Konditionierung aufzulösen und alles, was ich über Beziehungen und die Liebe gelernt hatte, zu hinterfragen. Ich gab meiner eigenen inneren Heilung in meinem Leben die oberste Priorität. Die konsequente innere Arbeit brachte mir mit der Zeit immer mehr Freiheit und Lebensfreude, authentische Selbstliebe und gesunde, aufrichtige Beziehungen, die ich heute privat und beruflich lebe.

Unterwegs wurde mir immer mehr bewusst, dass ich selbst über eine ganz besondere Gabe verfüge, heilerisch zu wirken. Ich entschied mich dafür, die Heilarbeit zu meinem Beruf zu machen. Durch intensive Selbsterfahrung lernte ich auch all die Methoden kennen, die ich heute in der gemeinsamen Arbeit mit meinen Klientinnen und Klienten anwende und weiter gebe.

Meine Arbeit für den Frieden:

In den Jahren meiner eigenen Heilreise habe ich festgestellt, dass nicht nur ich und ein paar wenige andere "neurotisierte" Menschen mit Beziehungen und der Liebe nicht klar kamen, im Gegenteil: Fast niemand von uns verfügt über die Art von Beziehungs- und Konfliktfähigkeit, die uns glücklich sein lässt, die uns wachsen lässt und die wir auch brauchen, um unsere heutigen gesellschaftlichen, politischen und ökologischen Herausforderungen zu meistern. Die Etablierung einer neuen Form uns aufeinander zu beziehen - ich beschreibe das als Wandel von hierarchischen Beziehungen hin zu Wachstumsbeziehungen - ist eines meiner Herzensprojekte. In meinem Vortrag "Wie geht Frieden?" oder auch in dem dazu von mir verfassten Büchlein können Sie genaueres zu dem Thema erfahren: Wie geht Frieden?


Menschen, die mich unterstützen/ unterstützt haben:

Kerstin Noll
Gesprächstherapie, Trauma-Bewältigung, Systemische Aufstellungen in Eichenau

Theresia Sapena
Mediale Heilarbeit in Elche (Spanien) oder in telefonischen Fernsitzungen

Christina Freund
Aufstellungen/Selbstbegegnungen in München

Veronika Haslauer
Praxis für Chinesische Medizin, Naturheilkunde und Pilates in München


Bücher, die mich inspirieren/ inspiriert haben:

Robin Norwood:
Wenn Frauen zu sehr lieben
Die heimliche Sucht, gebraucht zu werden
Verlag Rowohlt Taschenbuch, ISBN: 978-3499191008

Josef Giger-Bütler:
Endlich frei
Schritte aus der Depression
Beltz Verlag, ISBN: 978-3-407-85741-5

Sibylle Tobler:
Neuanfänge
Veränderung wagen und gewinnen
Verlag Klett-Cotta, ISBN: 978-3-608-86105-1

Vivian Dittmar:
Gefühle & Emotionen
Eine Gebrauchsanweisung
Verlag Edition Est, ISBN: 978-3-940773-01-2

Michael Lukas Moeller:
Die Wahrheit beginnt zu zweit
Das Paar im Gespräch
Verlag rororo, ISBN: 978-3-499-60379-2

Maria-Anne Gallen/ Hans Neidhardt:
Das Enneagramm unserer Beziehungen
Verwicklungen, Wechselwirkungen, Entwicklungen
Verlag rororo, ISBN: 978-3-499-19616-4

Byron Brown:
Befreiung vom inneren Richter
Die Intelligenz der Seele erkennen
Verlag J. Kamphausen, ISBN: 978-3-933496-04-1

Peter A. Levine:
Sprache ohne Worte
Wie unser Körper Trauma verarbeitet und uns in die innere Balance zurückführt
Verlag Kösel, ISBN: 978-3-466-30918-4

A. H. Almaas:
Facetten der Einheit
Das Enneagramm der Heiligen Ideen
Verlag J. Kamphausen, ISBN: 978-3-933496-85-0

Laurence Heller, Aline Lapierre:
Entwicklungstrauma heilen (NARM Therapie)
Alte Überlebensstrategien lösen,
Selbstregulierung und Beziehungsfähigkeit stärken
Verlag Kösel, ISBN: 978-3-442-34188-7

Eckhart Tolle:
Eine neue Erde
Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung
Verlag Arkana, ISBN: 978-3-466-30922-1

Franz Ruppert:
Wer bin ich in einer traumatisierten Gesellschaft?
Verlag Klett-Cotta, ISBN: 978-3-608-96270-3

Vivian Broughton:
Zurück in mein Ich
Das kleine Handbuch zur Traumaheilung
Verlag Kösel, ISBN: 978-3466346332


Startseite
Kontakt
Datenschutz
Impressum